Wird sich Frau Merkel noch erklären?

Frau Merkel sagte jüngst, sie wolle ihre Politik nun besser erklären. Die Frage ist: wird sie das wirklich tun? Wenn sie sich erklären wollte, könnte sie es tun … und sie könnte sofort anfangen.

Die Frage ist, was es jetzt noch nutzt. Das Ergebnis ihrer Politik ist ja nun bekannt.

Bevor sie sich entschloss, die Weichen der großen Volkspartei CDU auf eine bis dahin unbekannte Weise zu stellen, wären Erläuterungen angebrachter gewesen. Einfach, damit man darauf eingestimmt wird, was Deutschland und Europa ihrer Ansicht nach zu erwarten haben. Oder, um zu erfahren, welche Gründe sie für ihr Handeln hat – man hätte dann vielleicht das Gefühl gehabt, dass da eine tiefere Überlegung vorliegt. Man hätte außerdem zeitnah abgleichen können, was denn eigentlich beabsichtigt ist, und was sich dann, in der Folge des Handelns, daraus tatsächlich ergibt.

Es wäre fair und angebracht gewesen, zu reden, zu erklären, damals. Viele haben darauf gewartet. Doch ohne Erklärungen erlangte die grübelnde Presse die Deutungshoheit. Das Erklären ist natürlich immer mit unbequemen Diskussionen verbunden. Viele kluge Leute hätten die Äußerungen Merkels analysiert, wären im demokratischen Prozess auch anderer Ansicht gewesen. Das ist unbequem, so wie Demokratie ja nie bequem ist. Es hätte aber wohl so manches Problem gemildert, das wir heute vor uns sehen.

Doch nun .. was kann Frau Merkel erklären? Dass es in ihrer Absicht lag, zu polarisieren? Dass sie mit Absicht die CDU neu positionierte, in der „neuen“ Mitte? Dass sie es für Nebensache hält, dass sich die Wähler der CDU, auf Grund dieser Neuposition, nun selbst neu positionierten, und zwar in einer in der deutschen Parteiengeschichte bisher unbekannten Geschwindigkeit? Dass sie es vielleicht für gut hält, dass sich in Deutschland, auf Grund ihres Wirkens, die politische Diskussion auf ein einziges Thema zugespitzt hat, so als gäbe es gar keine anderen Probleme mehr?

Oder würde sie erklären, dass all das nicht in ihrer Absicht lag? Dass es zufällig geschah, vielleicht auf Grund eines Irrtums? … Oder findet sie das nicht so wichtig, und es ging ihr um etwas anderes?

Für Historiker wird es sicher interessant sein, all das erklärt zu bekommen.

 

Wird sich Frau Merkel noch erklären? was last modified: September 22nd, 2016 by Henrik Geyer