Das wird auch einmal Zeit, dass sich Merkel entschuldigt.

Der Spiegel schreibt, Merkel nenne Böhmermanns satirische Verse über Erdogan „bewusst verletzend“.

Schön, dass das aufgedeckt, und hoffentlich auch bestraft wird. Erst einmal durch Ächtung, bzw. Entfernung des Schmutzbeitrages aus der ZDF-Mediathek (ja, Freunde, auch diese Möglichkeit besteht, dass ein völlig freier Sender, aus völlig freien Stücken, sagt: „Unsere Arbeit ist Mist!“).

Aber sollte man nicht ein wenig weitergehen, mit der Strafe? Schließlich gehört der Islam zu Deutschland, wie Ex-Bundespräsident Wulff feststellte. Das dürfte inzwischen hoffentlich Konsens sein. Man muss ja nicht gleich die Scharia anwenden, obwohl die vielleicht auch schon zu Deutschland gehört. Man sollte da noch einmal die Kanzlerin fragen.

 

Siehe auch: Artikel Auf das Sitzfleisch kommt es an

Weiterlesen: Artikel Was bedeutet eigentlich „konservativ“?

Das wird auch einmal Zeit, dass sich Merkel entschuldigt. was last modified: April 4th, 2016 by Henrik Geyer