Bäume als Bedingung des Lebens – eine hundertjährige Buche

Wir brauchen Bäume 2 [SPID 4147]

Wir brauchen (mehr!) Bäume

In Österreich fotografierte ich folgende Hinweistafel, die es wert ist, gelesen zu werden und Beachtung zu finden. Zu oft hört man, Bäume stehen im Weg, versperren die Sicht, werfen zu viel Schatten, sind durch ihr Dasein eine Gefahr (denn es könnte etwas abbrechen und herunterfallen), machen Dreck (man nennt die herunterfallenden Blätter „Dreck“!).

Eine hundertjährige Buche produziert ca. 2,5 fm Nutzholz und 1,5 rm Brennholz.

Pro Jahr produziert sie 4,6 t (1 Tonne = 1000 kg) Sauerstoff und verarbeitet 6,3 t Kohlendioxid.

Aus Licht, Luft und Wasser, sowie eigenen Mineralstoffen erzeugt sie rund 4300 kg organische Substanzen. Jährlich werden ca. 30.000 Liter Wasser über die Wurzeln aufgenommen und durch den Baum zu den Blättern gepumpt, wo sie wieder verdunstet werden.

Eine gesunde Buche filtert bis zu 1 t Staub und Gifte pro Jahr.

Bäume als Bedingung des Lebens – eine hundertjährige Buche was last modified: Oktober 6th, 2016 by Henrik Geyer