Bitte, Gebitte, Gebet

Gibst du mir eine Reise,
dass ich meine Seele speise?
Gibst du mir einen Raum
für meines Lebens Traum?

 

Bitte gib mir Luft zum Atmen
Gib Gedanken, die mich tragen.
Gebe Phantasien mir,
gebe mir ein Jetzt und Hier.

 

Gib mir Bäume, die mich streichen.
Gib mir Freunde, die nicht weichen.
Gib das Grün, dann wird auch Rot
Gib das Leben, dann wird Tod.

 

Kannst du mich lehren zu unterscheiden
Zwischen Menschen die zu meiden,
und den Dingen die beflügeln
jenseits des Flusses, in den Hügeln?

 

Gib mir diese Weisheit, bitte
Führe mich zur Seelenmitte
Gib mir Einsicht, Akzeptanz.
Gib mir Vielfalt, mach mich ganz.

 

Henrik Geyer, Mai 2018

 

Bitte, Gebitte, Gebet was last modified: Mai 24th, 2018 by Henrik Geyer