Sprüche zum Thema Was ist Tod?, Tod – das Ende ist ein Anfang. Zitate und Aphorismen / Etwas lebt fort

Es ist nicht alles tot, was begraben ist.
Georges Clemenceau
französischer Journalist, und Staatsmann, Ministerpräsident der Dritten Republik
geb. 28. September 1841 in Mouilleron-en-Pareds, Vendée; gest. 24. November 1929 in Paris


Endlose Kreise
Ziehet das leise
Unsterbliche Wort,
Fort und fort.
Hugo von Hofmannsthal
österreichischer Schriftsteller und Lyriker
geb. 1. Februar 1874 in Wien; gest. 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien


Sterblichkeit – der uns bekannte Teil der Unsterblichkeit.
Ambrose Bierce
amerikanischer Schriftsteller
geb. 24. Juni 1842; gest. 1914 in Mexiko


Denn unsterblich in Tönen lebt fort,
Was ein Mund kunstvoll erzählt hat.
Pindar
griechischer Dichter
geb. 522 oder 518 v. Chr.bei Theben; gest. 446 v. Chr.


Die Trennung vom Leibe gilt den Wissenden nicht als Tod.
Mahâbhârata
indisches Epos
Entstehung zwischen 400 v. Chr. und 400 n.Chr.


Sprüche zum Thema Was ist Tod?, Tod – das Ende ist ein Anfang. Zitate und Aphorismen / Etwas lebt fort was last modified: Juni 5th, 2018 by Henrik Geyer