Das Ende kommt näher / Wissen über Leben und Tod – Reife, Tod – das Ende ist ein Anfang. Zitate und Aphorismen (Aphorismen und Zitate)

Das ist des Menschen Ruhm, zu wissen, daß unendlich sein Ziel ist, und doch nie stillezustehen im Lauf. Nie werd ich mich alt dünken, bis ich fertig bin; und nie werd ich fertig sein, weil ich weiß und will, was ich soll. Bis ans Ende will ich stärker werden und lebendiger durch jedes Handeln, und liebender durch jedes Bilden an mir selbst.
Friedrich Schleiermacher
deutscher Theologe und Philosoph
geb. 21. November 1768 in Breslau, Schlesien; gest. 12. Februar 1834 in Berlin


Ich suche nach keiner anderen Wissenschaft als der, welche von der Kenntnis meiner selbst handelt, welche mich lehrt, gut zu leben und gut zu sterben.
Michel E. de Montaigne
französischer Politiker und Philosoph
geb. 28. Februar 1533 im Périgord; gest. 13. September 1592


Sammle dir jeden Tag etwas Ewiges, das dir kein Tod raubt, das den Tod und das Leben dir lieblicher jeden Tag macht.
Johann Kaspar Lavater
Schweizer Schriftsteller und Philosoph
geb. 15. November 1741 in Zürich; gest. 2. Januar 1801 ebendort


Das Leben muß eine unaufhörliche Erziehung sein, man muß alles lernen, vom Sprechen bis zum Sterben.
Gustave Flaubert
französischer Schriftsteller
geb. 12. Dezember 1821 in Rouen, Haute-Normandie; gest. 8. Mai 1880 in Canteleu, Haute-Normandie


Das Ende kommt näher / Wissen über Leben und Tod – Reife, Tod – das Ende ist ein Anfang. Zitate und Aphorismen (Aphorismen und Zitate) was last modified: November 13th, 2017 by Henrik Geyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.